Elektromobilität

Elektromobilität

© Patrick P. Palej - stock.adobe.com

Die Elektromobilität stellt derzeit sicherlich eine der größten Herausforderungen für den Automobilstandort Deutschland dar. Es ist erklärter politischer Wille, Deutschland zum Leitanbieter und Leitmarkt in Sachen Elektromobilität zu entwickeln und die draus erwachsenden Chancen sind enorm.

Mit ihrer hohen Innovationskraft ist die Automobilindustrie dafür bestens gerüstet, dieser Herausforderung zu begegnen. Die Spezialisten in den Fraunhofer-Instituten bringen ihre Expertise im Rahmen von bilateralen Industrieprojekten oder öffentlich geförderten Verbundvorhaben ein, um zusammen mit der deutschen Automobil- und Zuliefererindustrie das Zeitalter der Elektromobilität zu gestalten.

1. Elektrische & Hybride Antriebe

© Olivier Le Moal - stock.adobe.com

Elektroantriebe bieten besonders im Stadtverkehr erhebliches Potenzial, um Kraftstoff zu sparen und die Emissionen zu reduzieren. Um den erfolgreichen Einsatz dieser Systeme in zukünftige Fahrzeuggenerationen zu gewährleisten, bedarf es der funktionsorientierten Auslegung und der optimalen Konfiguration der erforderlichen Komponenten.

Leistungsbeschreibung

  • Auslegung und Entwicklung von kompakten elektrischen Antrieben mit hoher Drehmoment-und Leistungsdichte
  • Hard- und Softwareentwicklung für Steuergeräte, u.a. zur wirkungsgradoptimalen Antriebsregelung sowie zur Fahrzeugsteuerung
  • Entwicklung neuer Fertigungsverfahren für elektrische Antriebe, z.B. gegossene Spulen
  • Aufbau und Prüfung von Prototypen und Funktionsmustern, z.B. Radnabenantrieben
  • Basisauslegung/ Vorauswahl von Hybridkomponenten
  • Erarbeitung von Strukturvorschlägen und Betriebsstrategien
  • Simulation unter Berücksichtigung von Fahrzyklen und Streckenprofilen
  • Erstellung spezieller Simulationstools auf Basis von MATLAB/SIMULINK
  • Durchführung von Einbauuntersuchungen und Erarbeitung von Integrationsvorschlägen
  • Auslegung Peripherie und Kühlsystem inkl. hochintegriertes Thermomanagement des Batteriesystems
  • Mechanische und elektrische Integration von Energiespeichersystemen in bestehende Fahrzeuge
  • Zuverlässigkeitsbewertungen des elektrischen Antriebsstranges
  • Durchführung von Funktionserprobungen
  • Folgenabschätzung für Unternehmen und Volkswirtschaft
  • Entwicklung von Elektromobilitätsstrategien für Unternehmen
  • Entwicklung von Ladeinfrastrukturen

 

Projektbeispiele