Parametrische Systeme & Strukturoptimierung

© vegefox.com / stock.adobe.com

Die Anforderungen an die Auslegung von Systemen sind in der Regel multikriteriell oder multidiziplinär, was bedeutet, dass die Auslegung der optimalen Struktur unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet werden muss. Neben den »traditionellen« Ansätzen bietet die Fraunhofer-Gesellschaft durch geschickte Kopplung von Simulation und Optimierung in Verbindung mit extrem schnellen adaptiven Simulationsalgorithmen sehr effiziente Optimierungsstrategien.

Leistungsbeschreibung

  • Nichtparametrische Optimierung (Topologieoptimierung und Formoptimierung)
  • DOE und parametrische Optimierung auf Systemebene
  • Mehrzieloptimierung durch Kopplung von Simulation und Goal-Programming
  • Funktionsoptimierung hinsichtlich physikalischer Eigenschaften (Dynamik, Schwingungsverhalten, Betriebsfestigkeit)

 

Projektbeispiele

ALLIANCE – Affordable lightweight automobiles alliance [Fraunhofer LBF] EU-finanziertes Projekt (H2020) zur Multi-Parameter-Optimierung von Baugruppen mittels parametrisierter Modelle