Online Veranstaltung - Microsoft Teams  /  17. Februar 2022, 10:00 bis 11:30

»Digitalisierungsoptionen für die Binnenhäfen«

Klimawandel, Digitalisierung, Fachkräftemangel - die Binnenschifffahrt ist von den Herausforderungen der Transportwirtschaft nicht ausgenommen. Welche Probleme von der Branche als besonders dringend empfunden und wie sie gelöst werden, greift die Fraunhofer-Verkehr Digital Session »Digitalisierungsoptionen für die Binnenhäfen« der Fraunhofer-Allianz Verkehr auf. Experten des Bundesverbandes Öffentlicher Binnenhäfen e. V., des Duisburger Hafens und von Fraunhofer-Instituten stellen sich zur Diskussion.

Agenda

 

Begrüßung & Moderation Dr. Jonathan Köhler, Fraunhofer ISI, Leiter AG Waterborne
Impuls Marcel Lohbeck, Bundesverband Öffentlicher Binnenhäfen e. V., Geschäftsführer
»Notwendigkeit der Digitalisierung in deutschen Binnenhäfen«
Impuls Steffen Klöver, Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML, Projektleiter
»Optimierung im Containerhandling – Bilderkennung von Zustand und Schäden«
Impuls Jan-Christoph Maass, duisport - Duisburger Hafen AG, 
Projektleiter / Forschungskoordinator
»Digitalisierungsprojekte im Duisburger Hafen«
Impuls Achim Klukas, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Teamleiter Multimodale Logistik
»Möglichkeiten der Digitalisierung für Binnenhäfen«
Diskussion