Fraunhofer-Mobility

Fraunhofer-Mobility

Willkommen auf der Webpräsenz der Arbeitsgruppe Fraunhofer-Mobility. Informieren Sie sich über die Kompetenzen der Fraunhofer-Gesellschaft in der Mobilitätsforschung.

Die AG Fraunhofer-Mobility ist ein interdisziplinärer Verbund von Fraunhofer-Instituten der die Kompetenzen der Fraunhofer-Gesellschaft für die Mobilitätswende bündelt. Diese geht Hand in Hand mit der Energiewende und wird die Mobilität von Personen und Gütern in Deutschland in den nächsten Jahren deutlich verändern.

Die Mobilitätswende wird getrieben durch einen Wandel wichtiger sozio-ökonomischer und technischer Rahmenbedingungen: neue Lebensstile der Shared-Economy setzen auf Flexibilität und Komfort durch neue Kommunikationsmedien. Neue Technologien ermöglichen den Bau kleiner Elektrofahrzeuge, die Bereitstellung von multi-modalen Verkehrsinformationen über Smartphone-Apps und die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen für umfassende und maßgeschneiderte Mobilitätsdienstleistungen für die Stadt, den ländlichen Raum oder die Langstrecke.

Die Institute der AG Fraunhofer-Mobility bündeln die notwendigen Kompetenzen für die Mobilitätswende in den Bereichen Stadt- und Verkehrsplanung, ÖPNV, Geschäftsmodelle, Big Data, IuK-Technologien, City-Logistik und Elektromobilität, Car-sharing und andere Mobilitätsdienstleistungen, Akzeptanzforschung und Verkehrspolitik.

Die AG Fraunhofer-Mobility ist eine Initiative der Fraunhofer-Allianz Verkehr, welche die Kompetenzen der Fraunhofer-Institute in diesem Bereich bündelt und Ihnen das Finden von Ansprechpartnern erleichtert.

Perspektiven zukünftiger Mobilität

Urbane Mobilität für den Menschen

Stadt- und raumverträgliche Logistik

Autonomes Fahren und Vernetzung

Digitalisierung und öffentlicher Verkehr

Verkehrs- und Infrastruktur-management

Fachkonferenz »Fraunhofer Mobility Infusion« auf der Hypermotion 2018

21.11.2018, Frankfurt am Main

Fraunhofer Mobility Infusion, 20.11.-22.11.2017

Mobilität verändert sich. Doch wie wird Mobilität in Zukunft genau aussehen? Welche Rolle spielen Daten für neue Geschäftsmodelle und technologische Innovationen? Zentrale Frage ist hierbei, ob diese Innovationen die Lösung für zukünftige Mobilitätskonzepte sind. Welche Daten können gezielt für welche Zwecke im Mobilitätsbereich genutzt werden?

Diesen Fragen gehen das Publikum gemeinsam mit Experten von Fraunhofer, aus Unternehmen und der Marktforschung nach und stellen Prognosen zum Mobilitätsverhalten auf den Prüfstand. Dabei wird diskutiert, wie sich Trends auf zukünftige Lebensstile und Mobilitätsentscheidungen auswirken können.

In spannenden Keynotes und Diskussionen gehen wir darauf ein, wie die drei Felder Mobilitätsverhalten, Geschäftsmodelle und Technologie zusammenspielen, und zu einem Wandel in der Mobilität führen. Dabei ist das Publikum immer wieder aktiv gefordert und hat die Möglichkeit, die Veranstaltung über Live-Abstimmungen und Fragen zu prägen.

Programm