Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Fraunhofer-Allianz Verkehr

Standorte der Mitgliedsinstitute der Fraunhofer-Allianz Verkehr

In der Fraunhofer-Allianz Verkehr bündeln seit März 2003 verschiedene Fraunhofer-Institute und -Einrichtungen ihre verkehrsrelevanten Kompetenzen.

Die Mitglieder der Allianz haben sich zum Ziel gesetzt, durch verkehrsrelevante Forschung geeignete technische und konzeptionelle Lösungen für öffentliche und industrielle Auftraggeber zu entwickeln und in die Anwendung zu überführen.

Durch eine enge, themenbezogene Zusammenarbeit können im Verkehrsbereich für die Kunden ganzheitliche System- und Verbundlösungen sowie neue Anwendungsbereiche durch Know-how-Transfer erschlossen werden. Diese Auswahl und Bündelung unterschiedlichster Kompetenzen stellt sicher, dass bedarfsgerechte Lösungen für den Kunden angeboten werden können.

Durch internationale Forschungsprogramme sind die Mitgliedsinstitute weltweit mit verkehrsrelevanten Wirtschafts- und Forschungsunternehmen vernetzt. Die Geschäftsstelle der Allianz hilft die richtigen Partner zu finden.

Aktuelles

»Fraunhofer Mobility Infusion« auf der Hypermotion 2018 in Frankfurt am Main

Am 21. November 2018 lädt die Fraunhofer-Allianz Verkehr wieder zur »Fraunhofer Mobility Infusion« auf der Hypermotion in Frankfurt (Main) ein.

Nach der erfolgreichen Vorgängerveranstaltung auf der Hypermotion 2017, auf der sich über 200 Besucher mit den Themen »Intelligent vernetzt – Wo geht die Reise hin?« und »Autonomes Fahren in der vernetzten Mobilität« auseinandersetzten, wird nun zum zweiten Mal über die Zukunft der Mobilität debattiert.

Diesmal beschäftigen sich Fraunhofer-Experten gemeinsam mit fachkundigen Gästen aus Unternehmen und der Marktforschung und unter aktiver Publikumsbeteiligung in drei Sessions beispielsweise mit Fragen rund um den Umgang mit Verkehrs- und Mobilitätsdaten und deren Rolle für innovative Geschäftsmodelle.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf der Messeseite.

© JiSign / Fotolia.com

Fraunhofer-Allianz Verkehr Jahresworkshop 2018 in Mainz

In diesem Jahr begrüßte die Fraunhofer-Allianz Verkehr ihre Mitglieder zum jährlichen Jahresworkshop in Mainz. Vom 6. bis zum 7. Juni 2018 koordinierten 30 Vertreterinnen und Vertreter aus 16 deutschlandweit verteilten Fraunhofer-Instituten und -Einrichtungen ihre zukünftige Zusammenarbeit, um die Mobilität von Morgen gemeinsam voranzutreiben. Die diskutierten Themen waren vielfältig: die Arbeitsgruppe Automotive behandelte unter anderem Autonomes Fahren, KI / Deep-Learning, Biologisierung und Smarte Infrastruktur, die Arbeitsgruppe Mobility beschäftigte sich u.a. mit dem Autonomen Güterverkehr, Buchungsplattformen & Datenschutz, Mobilitäts-Hubs für Personen oder Güter und Mobilitätslösungen für Stadt oder Land und die Arbeitsgruppe Waterborne befasste sich u.a. mit Autonomen Schiffen und Fahrten unter erschwerten Bedingungen.

Repräsentanz der Fraunhofer-Allianz Verkehr im House of Logistics and Mobility

Bedarfsfelder

Arbeitsgruppen

Vorsitzender der Fraunhofer-Allianz Verkehr

Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen

Joseph-von-Fraunhofer-Straße 2-4

44227 Dortmund

Tel.: +49 (0) 231 / 9743 - 371

Fax: +49 (0) 231 / 9743 - 372